Tag 13 – Ruhiger Tag nach tollem Start

Am Wasserloch südlich von Grootkolk treffe ich als Erstes auf eine Schabrakenhyäne. Leider sind diese nachtaktiven Tiere sehr scheu. Die Hyäne ist am Trinken als ich mich mit dem Fahrzeug vorsichtig in Fotostellung bringe. Sie sieht mich und läuft gleich weg. Stoppt dann aber und beobachtet mich für eine Weile. Zu meiner Überraschung kehrt sie um und kommt zum Wasserloch zurück um noch mehr zu trinken. Meine Hoffnung, dass sie auch badet, erfüllt sich leider nicht. Abe zumindest hatte ich die Gelegenheit wenigstens einige gute Bilder von diesem Tier zu schiessen.

Schabrakenhyäne
Schabrakenhyäne, aufgenommen im Januar 2017, Kgalagadi, Südafrika

Der Rest des Tages war dann ziemlich ruhig. Eine Gruppe von Kudus, hier in diesem Park eher selten, und ein paar Vögel bieten etwas Abwechslung. Der Gepard von gestern und die Löwengruppe bleiben unauffindbar.

Kudu
Kudu, aufgenommen im Januar 2017, Kgalagadi, Südafrika
Vogel
Vogel, aufgenommen im Januar 2017, Kgalagadi, Südafrika

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *