Biberabend

Nachdem ich gestern eim eher mittelmässiges Bild eines Bibers machen konnte, gab ich der Sache nochmals einen Versuch. Dieses mal positioniert ich mich so, dass die Wahrscheinlichkeit das der Biber von der Seite sichtbar ist, steigt. Das war hier durch umpositionierung möglich. Dann stellte ich zwei Blitze ein paar Meter links und rechts von meiner Kameraposition auf und versteckte mich selbst, mit Kamera im meinem Tarnzelt. Eine Taschenlampe wurde so ausgerichtet, dass ich noch vernünftig fokussieren konnte. Das ganze richtete ich vor der Dunkelheit ein, das war für mich einfacher und reduzierte die damit verbundene, eventuelle Störung des Bibers.
Nicht das dieser sich stören liess, weder das Dauerlicht der Taschenlampe, noch die Blitze schienen ihn zu stören. Allerdings verliess ich dem Ort relativ früh, nachdem ich doch das eine oder andere brauchbare Bild im ‘Kasten’ hatte.
Hier das Resultat:

Biber
Biber, aufgenommen im November 2017

Biber
Biber, aufgenommen im November 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *