Nicht sehr erfolgreiche Woche…

…auf Mallorca. Eigentlich habe ich mehr erwartet. Aber am Anfang hatte es zuviele Wolken, dann starker Wind aus West.

Also erkundeten wir mal die Landschaftliche Seite der Insel, auch das war natürlich vom fotografischen Gesichtspunkt her nicht so das Wahre, die vielen Wolken liessen wenig Spielraum für brilliante Bilder.

 

Kloster vom Iluc
Kloster vom Iluc, Mallorca
Kloster vom Iluc
Kloster vom Iluc, Mallorca
Serra de Tramuntana
Passstrasse durch die Serra de Tramuntana in Richtung Port Soller
Serra de Tramuntana
Interessantes ‘Tunnel’ auf der Passstrasse durch die Serra de Tramuntana in Richtung Port Soller
Port Soller
Port Soller, Mallorca, Spanien

Schliesslich klarte das Wetter, zumindest im Süden der Insel etwas auf:

Parc Natural de la Península de Llevant
Parc Natural de la Península de Llevant

So blieb mir am Ende nur ein Tag um das Naturschutzgebiet von Albufera zu erkunden. Leider öffnet das Naturschutzgebiet erst um 9:00, das ist für gute Aufnahmen zu spät, zumal man zuerst noch gut einen Kilometer laufen muss. Ein Tipp #1: Man kann ohne Probleme eine Bewilligung erhalten und darf dann das Gebiet früher betreten und auch nach Schliessung verlassen. Aber eben, dazu muss man am Vortag mal dort gewesen  sein, was ich leider versäumt habe.

Nun gut, viel gesehen (inklusive Fischadler, Purpurhühner etc.) aber das meist doch sehr weit weg, zumindest für eine Vollformat Kamera mit ‘nur’ einem 500mm Objektiv.

Stelzenläufer
Stelzenläufer, aufgenommen im Oktober 2015, s’Albufera, Mallorca, Spanien
Seidenreiher
Seidenreiher, aufgenommen im Oktober 2015, s’Albufera, Mallorca, Spanien
Schwarzkehlchen (W)
Schwarzkehlchen (W), aufgenommen im Oktober 2015, Mallorca, Spanien
Feldhase
Feldhase, aufgenommen im Oktober 2015, s’Albufera, Mallorca, Spanien
Felsentaube
Felsentaube, aufgenommen im Oktober 2015, Mallorca, Spanien
Mittelmeermöwe
Mittelmeermöwe, aufgenommen im Oktober 2015, Mallorca, Spanien

In den nächsten zwei Tagen ging’s dann nach Colonoia Sant Jordi, in den Südwesten der Insel. Die dortigen Salinen versprachen doch Einiges. Aber auch hier, sehr viel weit weg, und der grösste Teil des Gebietes ist ‘Privado’. Hier sah ich sehr viele Schwarzkehlchen, Samtkopfgrasmücken, verschiedene Limikolen, Rosaflamingos und sogar ein Blaukehlchen. Aber, wie erwähnt, zum Fotografieren alles etwas weit weg. Das Ansitzen mit dem Tarnüberzug brachte auch nicht viel, das die Vögel um diese Jahreszeit nicht sehr territorial sind und man immer auf den Zufall hoffen muss. Dafür freuten sich hunderte von Stechmücken über die willkommene Nahrungsgelegenheit…Tipp #2: Mückenspray ist ein Muss!

Korrallenmöwe
Korrallenmöwe, aufgenommen im Oktober 2015, Es Trenc, Colonia de Sant Jordi, Mallorca, Spanien
Samtkopfgrasmücke (W)
Samtkopfgrasmücke (W), aufgenommen im Oktober 2015, Mallorca, Spanien
Salzberge
Salzberge in den Salinas bei Colonia de Sant Jordi, Mallorca, Spanien
Rosaflamingos
Rosaflamingos, aufgenommen im Oktober 2015, Salinas bei Colonia de Sant Jordi, Mallorca, Spanien
Rosaflamingos
Rosaflamingos, aufgenommen im Oktober 2015, Salinas bei Colonia de Sant Jordi, Mallorca, Spanien
Schwarzkehlchen (M)
Schwarzkehlchen (M), aufgenommen im Oktober 2015, Mallorca, Spanien

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *